Wichtige Neuigkeit!

Der Tee Raum ist bereit für seine ersten Gäste!

Über das Projekt Cha-Wang

In unserem immer hektischer werdenden Alltag brauchen wir alle unsere Zeit zum Regenerieren, und obwohl wir das wissen, handeln wir meist nicht danach. Kaum Zuhause sehen wir entweder gleich die nächsten Pflichten, lassen uns von den Medien berieseln oder stürzen uns in andere private Aktivitäten. Aber wann kommen wir wirklich einmal zur Ruhe?

Während der vielen Jahre, die ich mich nun schon mit chinesischer Philosophie, Kultur und Tee-Kunst beschäftige, fand ich ein Zitat immer am passendsten, wenn es um die Teezeremonie geht:

„Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergisst.“ 

Hier setzt der Grundgedanke meines Projekts Cha-Wang an. Mit einem echten chinesischen Tee-Raum möchte ich meine Besucher in eine andere, ihnen unbekannte, Welt versetzen, fernab ihrer Probleme, Hektik und Planungen.

Am Eingang dieses Raumes lassen Sie Ihren Alltag zurück. Sie betreten ihn, riechen den Geruch alter Holzmöbel in Kombination mit frischen Tee-Noten. Das Licht ist gedämpft und warm, während im Hintergrund das ruhige Plätschern eines Brunnens sich mit den sanften Klängen chinesischer Musik vereint. Die Einrichtung ist liebevoll ausgewählt, aber schlicht im alt-chinesischen Stil eingerichtet. Antike Holzmöbel und fließendes Wasser spiegeln die Lebendigkeit und Ursprünglichkeit des Tee-Trinkens wieder. Mit jedem Aufguss, jedem Schluck der verschiedenen köstlichen Tees und jedem Atemzug entfernen Sie sich weiter von Ihrem unruhigen Alltag.

Das ist Cha-Wang

Ruhe, freundliche Gespräche in kleiner Runde, Kultur und Meditation durch exzellente Tees.

 

%

Status des Projekts

Kontaktformular

15 + 14 =

Fertigstellung des Teeraums

Nach langer Vorbereitungszeit ist es endlich geschafft. Der Teeraum ist fertig und bereit für die ersten Zeremonien. Demnächst folgt ein etwas umfangreicherer Beitrag und eine neue Kategorie auf Cha-Wang.de, die sich den Räumlichkeiten genauer zuwendet. Edit:...

Neuigkeiten

Hier finden Sie in Zukunft meine neuesten Beiträge zum Thema Tee, Teezeremonie und chinesischer Kultur.